Ôrs Altermatt

De Vouiquipèdia, l’enciclopèdia abada.
Aller à la navigation Aller à la recherche
B down.svg Cél articllo est ècrit en arpetan supradialèctâl / ORB lârge. Lo blâson panarpetan


Urs Altermatt

Ôrs Altermatt.

Ôrs Altermatt – nèssu lo 18 de j·ulyèt 1942 – est un historien suisso.

L’ére professor de l’Univèrsitât de Fribôrg de 1980 tant qu’en 2010.

Ôvres[changiér | changiér lo tèxto sôrsa]

  • Katholizismus und Moderne. Zur Sozial- und Mentalitätsgeschichte der Schweizer Katholiken im 19. und 20. Jahrhundert. Tsurique 1989.
  • Die Schweizer Bundesräte. Ein biographisches Lexikon. Tsurique 1991.
  • Nation, Ethnizität und Staat in Mitteleuropa. Vièna 1996.
  • Die Universität Freiburg auf der Suche nach Identität. Essays zur Kultur- und Sozialgeschichte der Universität Freiburg im 19. und 20. Jahrhundert. Fribôrg 2009.